Das Urteil der Verbraucher in der Regel negativ aus, wie unsere aktuelle Post-Untersuchung in Deutschland zeigt. Um ein vergleichbares Meinungsbild der Deutschen zu erfassen, haben wir 247 Post-Filialen in den 25 einwohnerreichsten deutschen Städten auf ihre Google-Bewertung hin untersucht. Die Daten wurden am 27. November 2018 erhoben:

Die Analyse zeigt, dass Verbraucher mit dem Service der Post-Filialen hierzulande unzufrieden sind und ihre Erfahrungen in eigenmotivierten Beiträgen im Internet mit der Öffentlichkeit teilen. Dabei werden die Wuppertaler Filialen im Schnitt nicht nur am häufigsten, sondern mit 1,65 von 5 möglichen Sternen auch am negativsten bewertet. Die Bielefelder sind hingegen am zufriedensten und bewerten den Service ihrer Post-Filialen mit durchschnittlich 3,45 Sternen. Keine der untersuchten Städte erreicht eine gute Durchschnittsbewertung von mindestens 4 Sternen. Als digitaler Briefkasten sehen wir die Digitalisierung als Chance, die Prozesse zu vereinfachen und für den Endkunden zu optimieren.

Alle Ergebnisse der Untersuchung sind hier verfügbar: